So reinigen und lagern Sie Sexspielzeug richtig, damit Sie sich auf den Spaß konzentrieren können

Das Wichtigste zuerst: Sie werden das Richtige finden wollen

Seife

.Finn empfiehlt eine milde Hand- oder Spülmittelseife – solange sie parfümfrei ist.Deine Vagina hat eine

natürlicher pH-Wert

die Ihre vaginale Mikroflora im Gleichgewicht hält.Die Inhaltsstoffe in duftenden Seifen können dein pH-Gleichgewicht aus dem Gleichgewicht bringen, was dich anfälliger für Infektionen machen kann.Sie möchten auch sicherstellen, dass die von Ihnen verwendete Seife leicht genug ist, um keine Rückstände auf Ihrem Spielzeug zu hinterlassen.

Nun, da wir das festgestellt haben, werden die Dinge ziemlich spezifisch.Hier sind Finns Richtlinien für die Reinigung Ihres Sexspielzeugs:

Ist Ihr Spielzeug aus Elastomer oder Latex?Diese porösen Materialien sind temperaturempfindlicher als nicht poröse Spielzeuge, was bedeutet, dass sie sich verformen können, wenn sie zu viel Hitze ausgesetzt sind.Wenn dein Spielzeug vibriert, wische es mit einem warmen, feuchten, seifigen Waschlappen ab.Wenn es nicht vibriert (oder vibriert, aber wasserdicht ist), halte das Spielzeug unter warmes Wasser und reinige es mit einer Seifenlauge

Waschlappen

.

Ist Ihr Elastomerspielzeug speziell aus einer hautähnlichen Mischung?Machen Sie dasselbe, was Sie für die oben aufgeführten Spielzeuge tun würden, aber setzen Sie es nicht zu viel Seife aus.Dies kann das Material beschädigen und es ohne die schöne hautähnliche Textur hinterlassen, für die es bekannt ist.

Ist Ihr Spielzeug aus ABS-Kunststoff?Wie ein Elastomer- oder Latexspielzeug können Sie es mit einem feuchten Tuch und milder Seife abwischen, wenn es vibriert, oder es mit Wasser und milder Seife waschen, wenn es nicht vibriert.(Oder wenn es vibriert, aber zufällig wasserdicht ist.)

Ist Ihr Spielzeug aus Natron-Kalk-Glas?Diese Art von Glas kann temperaturempfindlich sein (was einer der Gründe dafür ist, warum es beim sexuellen Spiel so viel Spaß machen kann).Wasche ein Spielzeug aus Natron-Kalk-Glas genauso wie ein Spielzeug aus Latex oder Elastomer.

Ist Ihr Spielzeug aus Borosilikatglas, Silikon oder Metall?Sie können diese Spielzeuge mit milder Seife und warmem Wasser oder einem feuchten, seifigen Waschlappen reinigen, ähnlich wie die obigen Spielzeuge.Wenn Ihr Spielzeug aus Borosilikatglas, Silikon oder Edelstahl nicht vibriert, können Sie es 3 bis 4 Minuten lang kochen, um es vollständig zu desinfizieren.Finn schlägt kein kochendes Sexspielzeug aus Gold vor, da viele von ihnen nur vergoldet sind und andere Materialien enthalten können.Auch wenn einige Leute empfehlen, diese Spielzeuge in der Spülmaschine zu waschen, rät Finn davon ab, da die Spülmaschine Seifenreste hinterlassen kann.

Borosilikatglas und Edelstahlspielzeug sind die einzigen, die sicher zum Bleichen sind, sagt Finn, aber Sie müssen diesen zusätzlichen Schritt wirklich nicht machen.Waschen wie oben beschrieben ist absolut ausreichend.Wenn Sie sich jedoch entscheiden, ein Sexspielzeug zu bleichen, möchten Sie eine schwache Lösung von 1 Teil Bleichmittel auf 10 Teile Wasser, sagt Finn.Lassen Sie das Spielzeug 10 bis 15 Minuten einweichen, spülen Sie es gründlich ab und waschen Sie es dann mit milder Seife und Wasser.Bleach ist eine Persona non grata für Ihre Vagina und verwandte Teile.Sie müssen sicherstellen, dass keine Spuren mehr vorhanden sind, bevor Sie das Spielzeug verwenden.