Liebe Annie: Mama macht sich Sorgen um das Sexualleben ihrer Tochter

Liebe Annie

: Meine 18-jährige Tochter hat vor kurzem mit dem College begonnen und lebt auf dem Campus viele Stunden von ihrem Vater und mir entfernt.Wir haben eine gute Beziehung und unterhalten uns wöchentlich, aber ich mache mir Sorgen um ihre aktuellen Entscheidungen.

Ich bin auf ihrem Bankkonto zusammen und vor kurzem habe ich eine große Transaktion für einen Kauf in einem Spielzeugladen für Erwachsene gesehen.Ich weiß auch, dass sie bis spät in die Nacht gewagte Kleidung gekauft und getragen hat, während sie mit Freunden unterwegs war.

Obwohl ich weiß, dass vieles davon normale Selbstfindung ist, mache ich mir Sorgen.Ich war ehrlich zu der Sexsucht (im Allgemeinen) und dem Suchtverhalten im Allgemeinen, die in unserer Familie vorherrscht, also weiß sie, womit sie es zu tun hat, wenn sie in diesen Kaninchenbau geht.

Schon in jungen Jahren wurde ihr beigebracht, dass körperliche Intimität ein Geschenk Gottes ist, das den verheirateten Menschen geschenkt wird, um sich wirklich gegenseitig zu geben.Sie ist auf Geburtenkontrolle (was unsere Religion ablehnt, aber ich kann sie nicht aufhalten).

Wie helfe ich ihr dabei?Ich respektiere sie als junge Erwachsene (sie ist wirklich ein großartiger Mensch!), aber ich mache mir ernsthaft Sorgen, dass sie den körperlichen und geistigen Schaden nicht erkennt, der durch Gelegenheitssex und One-Night-Stands entstehen kann (wenn das tatsächlich so ist, was ist los).— Loslassen ist schwer

Liebes Loslassen

: Es ist schwer für Eltern, beiseite zu treten und zuzusehen, wie ihr Kind Entscheidungen trifft – und Fehler –, die es nicht unbedingt selbst treffen würde.

Aber wie Sie sagten, Ihre Tochter ist jetzt ein junger Erwachsener und sie ist dafür verantwortlich, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Es hört sich so an, als hätten Sie beide eine solide Beziehung mit regelmäßiger und offener Kommunikation.Erinnern Sie Ihre Tochter daran, auf Sicherheit zu achten, wenn sie neue Leute trifft und ihr neues Zuhause in der Schule erkundet.Lassen Sie sie wissen, dass Sie immer da sind, um zu reden oder zuzuhören, wenn sie Unterstützung braucht.

Liebe Annie: Mama macht sich Sorgen um das Sexualleben ihrer Tochter

Auch Social Media und Banktransaktionen geben möglicherweise nicht das ganze Bild wieder.Vertraue darauf, dass der großartige Mensch, den du aufgezogen hast, einen guten Kopf auf ihren Schultern hat und ihre eigenen Lektionen in ihrem eigenen Tempo lernen wird.

Liebe Annie

: Ich bin seit über fünf Monaten mit dieser Frau zusammen.

Letztes Jahr hat sie mich mit ihrem Ex betrogen.Sie hat mit mir Schluss gemacht und ist zu ihm zurückgegangen.Sie hatten Probleme, und wir haben vor kurzem wieder angefangen, uns zu unterhalten.Sie möchte, dass es beiläufig ist und sehen, was passiert.Wir haben Sex und alles, und ich fange wieder an, Gefühle für sie zu haben.

Sie hat gesagt, dass sie die Dinge vermisst, die wir früher gemacht haben, und schickt mir Kuss-Emojis, wenn wir eine SMS schreiben.Ich glaube, ich sehe Anzeichen dafür, dass sie mehr will, aber ich bin mir nicht wirklich sicher.

Was mache ich?Ich möchte es ansprechen, aber ich habe Angst davor, weil ich es nicht ruinieren möchte, wenn sich die Möglichkeit bietet.Casual Dating und ich passen nicht so gut zusammen.Ich will und brauche mehr als lässig.- Vorsichtig optimistisch

Liebe vorsichtig

: Du kannst nichts ruinieren, was du nicht hast.

Jetzt ist die Zeit für ein ernsthaftes Gespräch mit dieser Frau, um zu sehen, wonach sie sucht und es mit Ihren Erwartungen an die Beziehung zu vergleichen.

Wenn du mehr als nur eine beiläufige Sache willst und sie dir nur lockere Antworten und keine Verpflichtung gibt, stellst du dich nur darauf ein, enttäuschter und auf der ganzen Linie verletzt zu sein, je länger du bei ihr bleibst.

Und was die Verpflichtung angeht, vergiss nicht, dass sie dir schon einmal untreu war.Wie Maya Angelou sagte: "Wenn die Leute dir zeigen, wer sie sind, dann glaube ihnen das erste Mal."

Senden Sie Ihre Fragen an Annie Lane an dearannie@creators.com.