In Pakistans florierendem Schwarzmarkt für Dildos, Buttplugs

Aber das hält einige Einzelverkäufer in Pakistan nicht davon ab, Sexspielzeug über Social-Media-Sites zu verkaufen.Einer der beliebtesten Konten

hat etwa 9.000 Follower auf Instagram mit Unboxing-Videos von Sexspielzeugen, die für 100 bis 300 US-Dollar verkauft werden - anscheinend in Islamabad - mit einem prominenten Hinweis in den Videos, der eine Kontaktnummer und einen Firmennamen für interessierte Käufer enthält.Der Account lehnte eine Interviewanfrage von VICE World News ab.

In Pakistans florierendem Schwarzmarkt für Dildos, Buttplugs