Die Behörden in Südkalifornien schlagen Alarm, als Monster 17

„Ich langte nach unten und berührte sein massives Gesicht.Dann packte ich es ins Auge, nicht so aggressiv, sondern versuchte nur herauszufinden, was es war.“

Am Sonntag, dem 3. Oktober, wurde der 38-jährige Eric Steinley gegen neun Uhr morgens von einem Weißen Hai angegriffen, als er im Salmon Creek in Sonoma County, nördlich von Bodega Bay, surfte

und etwa 20 Meilen, während der Nothubschrauber westlich von Santa Rosa fliegt.

"Das Gefühl war sehr schwer, als würde man mit einer Tüte Ziegelsteine ​​​​über dir schwimmen", sagte Steinley in einem Telefoninterview von seinem Krankenhausbett mit dem Pressedemokrat von Santa Rosa.„Ich griff mit meiner rechten Hand nach unten und berührte sein massives Gesicht.Dann packte ich es ins Auge, nicht so aggressiv, sondern versuchte nur herauszufinden, was es war.“

Mit Verständnis für die physische, mentale, finanzielle, spirituelle und neoprenale Notlage der Opfer von Haiangriffen kontaktierten wir Steinley und schickten ihm einige E-Mail-Fragen, die er beantworten sollte, basierend auf Haiangriffsopfern, die ich in der Vergangenheit interviewt hatte.

Steinley antwortete ein paar Tage später.

h

Wie hat dir die Sendung gefallen?Irgendeine PTSD?Posttraumatische Hai-Träume?

Seltsamerweise habe ich nur einen Traum, seit ich zu Hause bin.Es war ein Albtraum, aber nicht im Zusammenhang mit Haien, ich erinnere mich nicht genau, aber es war gewalttätig.Ich finde es seltsam, dass ich keine anderen Träume hatte oder mich zumindest daran erinnerte, denn vor diesem Ereignis hatte ich ein paar Mal in der Woche lebhafte Träume.Es ist jetzt nur noch ein bisschen leer da oben.

Sonoma County Fire setzt Eric für die zwanzigminütige Fahrt zum Santa Rosa Memorial Hozzy in den Hubschrauber.Von Santa Rosa Press Democrat Instagram.

Ein paar Leute, die ich interviewt habe, sagten, das sei das Schlimmste an allem: Wenn es passiert, weißt du nicht, dass es kommt, aber wenn du davon träumst, weißt du, dass es kommt und es ist erschreckend.Vor allem ein Typ hatte damit große Probleme.

Das Schlimmste daran sind die Nervenschmerzen.Der Hai hat meinen Peroneusnerv an meiner Fibula durchtrennt (die er auch gebrochen hat). Der Chirurg hat ihn wieder befestigt, aber mir wurde gesagt, dass es drei Monate dauern wird, um festzustellen, ob der Nerv die Operation akzeptiert und zu heilen beginnt.Im Grunde fühlt es sich an, als ob sich an verschiedenen Stellen meines Fußes ein heißes Bügeleisen befindet.Das ist konstant… den ganzen Tag.

Bist du noch im Krankenhaus oder in Pflege oder wurdest du rausgelassen?

Ich bin zu Hause, meine Freundin kümmert sich hauptsächlich um mich und meine Mutter kommt aus Reno, um ihr eine Pause zu gönnen, damit sie zur Arbeit gehen kann.Ich brauche im Moment Pflege, weil ich im Moment nicht Auto fahren kann (Rechtsbeinverletzung) und es mir schwerfällt, mich zu bewegen und grundlegende Dinge zu tun.

Diese Saugnäpfe richten viel Schaden an, nicht wahr?

Das tun sie, ich habe das Gefühl, obwohl es ein sauberer Biss war, ohne viel zu prügeln, habe ich Glück, mein Bein zu haben, weil das Surfbrett (und die Flossen) den Biss davon abgehalten haben, den ganzen Weg durchzugehen.

Wie nahe kamen Sie dem Sterben?

Ich bin mir technisch nicht sicher, wie nah ich dran war, aber ich wurde ins Krankenhaus geflogen und sofort operiert, um die Blutung zu stoppen.Ich kann Ihnen sagen, als ich in den Krankenwagen stieg und auf den Hubschrauber wartete, war mir sehr kalt und ich hatte viel Blut verloren, und das war ziemlich beängstigend.

Die Zeit, als ich dachte, ich würde sterben, war im Wasser, als ich zurück ans Ufer paddelte.Ich war gerade angegriffen worden, es war Blut im Wasser und ich war noch 60 Meter vom Land entfernt.

Wem möchten Sie dafür danken, dass Sie an Land gebracht wurden, die Blutung gestoppt und 9/11 angerufen wurde?

Da war Jared, der Surfer im Wasser, der das Ganze beobachtete, ich holte ihn beim Paddeln ein und er sagte mir, ich solle nicht zurückschauen und weitermachen.Es gab zwei Surfer, die ihre Leinen als Tourniquets benutzten, als ich an Land kam, dann der Surfer Bailey, der zufällig ein Rettungssanitäter ist und zu seinem Auto lief und seine Ausrüstung holte und ein medizinisches Tourniquet anlegte, die über 10 Surfer, die mich auf einem Longboard einen langen sandigen Hügel hinauf zum Parkplatz (ganz zu schweigen von einer Menge Treppen.) Ich glaube auch, dass es einen Surfer gab, der zufällig auch ein Notarzt war, der aushalf.

Surfer tragen Eric auf einem Longboard.Foto: Doc Silvia

Wie lautet die Prognose Ihrer Ärzte?Irgendwelche bleibenden Schäden?

Durchtrennte V. poplitea, durchtrennter N. peroneus, gebrochene Wadenbein-, Kniesehne-, Quad- und Wadenmuskelrekonstruktion, 70 Klammern.Wie in den vorherigen Fragen besprochen, war der Hauptschaden der Nerv, derzeit habe ich gefühllose Flecken an meinem Fuß und Knöchel und kann meinen Fuß nicht anheben.Nur die Zeit wird zeigen, ob ich mich vollständig erholen kann

Haben Sie einen Zeitplan für die Genesung?Wie viel Physiotherapie benötigen Sie?

Wenn eine vollständige Genesung möglich ist, wird mir gesagt, dass es ein Jahr dauern wird.Ich habe PT, die jetzt zweimal pro Woche zu mir nach Hause kommt, nur um am Rest meines Körpers zu arbeiten, da ich den ganzen Tag im Krankenhausbett herumliege.Als ich auf der Intensivstation war, wurde mir gesagt, dass es PT-Programme mit drei Stunden Training pro Tag gibt und ich bei Bedarf an einem dieser Programme teilnehmen könnte.

Ich habe etwa ein Dutzend Opfer eines Angriffs auf Weiße Haie interviewt, die auf Eric „Lucky“ Larsen im Jahr 1990 zurückgehen. Ich nenne ihn „Lucky“, weil er auch vom Blitz getroffen wurde.Dieser Typ surfte allein in Swanton und sagte, das Schrecklichste sei gewesen, dass sich der Hai in seine Leine wickelte und ihn aufs Meer schleppte.

Er schüttelte sich und schaffte es ans Ufer.

Er kannte Erste Hilfe und rettete sich.

Alle Personen, die ich interviewt habe, haben ein paar Dinge gemeinsam:

Sie haben den Hai nicht kommen sehen.

Einverstanden

Der Angriff fand in ziemlich seichtem Wasser statt.

Prüfen.

Wenn der Angriff zum ersten Mal passiert, ist die Reaktion mehr Discovery Channel: "Schau dir die Größe dieses verdammten Dings an!!"

Für mich wusste ich zuerst nicht, was los war, ich war einfach unter Wasser mit einem starken Druck auf meinem Bein.

Ich kenne mehr als ein paar Leute, die sagen, dass es schockierend ist, in einer Minute zu surfen und dann in der nächsten Minute einen Helikopterflug ins Krankenhaus zu bekommen.

Dem würde ich zustimmen, ich hatte einen schönen schönen Sonntag.

Erste Hilfe auf dem Parkplatz.Foto: Doc Silvia

Die Behörden in Südkalifornien schlagen Alarm, als Monster 17

Und wenn sie dann in ihren Betten liegen und darüber nachdenken, sagen alle dasselbe: „Ich kann nicht glauben, dass sich so etwas Großes an mich heranschleichen könnte.“War das Ihre Erfahrung?

Ich war auf Safari in Afrika, mir ist bewusst, dass wir nicht an der Spitze der Nahrungskette stehen.Dieses Gefühl hatte ich nicht.

Ohne wie ein Klugscheißer zu klingen, muss ich sagen: „Wenn du von einem Hai angegriffen werden willst, geh im Oktober in Salmon Creek surfen.“

War Ihnen die Bedrohung damals vor Ort bewusst?

Ich surfe seit 20 Jahren in Marin und Sonoma County. Ich bin mir bewusst, dass es in der Gegend Haie gibt, aber ich denke, wenn sie Surfer essen möchten, gäbe es nicht mehr viele Surfer.

Hatten Sie vorher schon einmal einen großen Hai gesehen?

Gar nicht.

Mein Freund Steve Guzzetta tauchte allein am Pigeon Point zwischen Santa Cruz und HMB nach Bauchmuskeln, als er etwas sehr Seltsames fühlte und aus dem Wasser stieg und Guzzy ist ein furchtloser Laufmuskel, der wahrscheinlich einen Weißen Hai ringen könnte. Am nächsten Tag tauchte Guzz ab an der gleichen Stelle mit seinem Freund Ernie Morgan, und ein Typ namens Omar wurde etwa 50 Meter von ihnen entfernt gebissen und getötet.Steve glaubt, dass Menschen Rezeptoren haben, auf die wir nicht mehr hören, aber wir sollten.Hatten Sie vor dem Angriff seltsame Vibrationen / Gefühle, sagten einige Leute, dass sie es taten.

Ich habe nicht.Ich habe es in der Vergangenheit mehrmals gemacht, aber im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dieses Gefühl zu unterdrücken.Früher habe ich mich sogar angeschrien oder mir aufs Handgelenk geschlagen und mir gesagt, ich solle mich konzentrieren.

Aus den Interviews, die ich gemacht habe, sind die Leute, die gebissen werden, die Leute, die sich gerade bewegt haben: Entweder drehten sie sich um, um eine Welle zu paddeln, oder fingen eine Welle, paddelten wieder heraus, stoppten und dann kaboom!Waren Sie die Person, die umgezogen ist?Wie viele Leute waren um dich herum?

Ich war ursprünglich alleine, ich surfe gerne alleine.Ein Typ war in meiner Nähe gepaddelt und hatte eine Welle erwischt, sodass er noch etwa 30 Meter von mir entfernt war.Ja, ich war gerade umgezogen, saß eine Minute und fing dann an zu paddeln.

Lee Fontan aus Bolinas

fing eine Welle, verbrannte, wurde wütend, paddelte aus dem Rudel zurück und blieb stehen.Er hörte etwas hinter sich kommen und sagte, er fühle sich wie ein Frosch, der von einem großen Maulbaß getroffen wird.Wurden Sie in die Luft gehoben?Darunter gezogen?Stoffpuppen?

Dies ist eine gute Beschreibung, ich wurde nicht in die Luft gehoben, aber ich wurde unter ... mit Leichtigkeit gezogen.Kein Zittern wie eine Stoffpuppe, seltsamerweise bewegte sich der Hai langsam, nachdem er mich gebissen hatte, wie ein Schlepper, der mich unter sich zieht.

Wie groß bist du und wie viel wiegst du?

6′-0″ und 180 Pfund.

Waren Sie überrascht von der Kraft des Hais?

Nicht überrascht, sie sind riesige, mächtige Tiere.Ich war überrascht, dass ich angegriffen wurde.

Ich habe auch gelernt, dass es schon schlimm genug ist, von einem Weißen Hai getroffen zu werden, der dein Board, deinen Körper und deinen Neoprenanzug zerstört, aber wenn du angegriffen wirst und keine Krankenversicherung hast, dann bist du wirklich am Arsch.Das war bei Megan Halavais so.

Stimmt das für Sie?

Zum Glück bin ich bis Februar krankenversichert.Ich war gerade drei Monate frei und begann einen neuen Job, bei dem ich zwei Wochen lang war.Zum Glück verlängert sich meine Versicherung eine Weile, nachdem Sie aufgehört haben zu arbeiten, je nachdem, wie viele Stunden Sie „überwiesen“ haben ... sozusagen überzählige Minuten.

Ein Freund eines Freundes wurde auf seinem Fahrrad verletzt und der Hubschrauberflug kostete 67.000 Dollar oder so ähnlich.Wissen Sie, wie viel der Hubschrauberflug zum Krankenhaus gekostet hat?

Ich habe keine Ahnung.

Du warst im Santa Rosa Memorial Hospital, wo

Megan Halavais

ging, glaube ich.Wie sind sie dort mit dir umgegangen?Beeindruckt von der Pflege und dem Service?Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dort viele Haiangriffe sehen.

Ich war auf jeden Fall beeindruckt von den Schwestern und Chirurgen.Sie waren größtenteils erstaunlich und ich bin dankbar, dass sie mir das Leben gerettet haben.

Leider durfte wegen Covid und außer dass meine Mutter und meine Freundin einmal für 15 Minuten zu Besuch waren, niemand herein. Also wurde ich von einem Hai angegriffen, wurde betäubt, wurde zweimal operiert und wachte mitten im Jahr auf die Nacht an einem unbekannten Ort mit Leuten, die ich nicht kannte.Das war eine der schlimmsten Erfahrungen, an die ich mich erinnern kann.Da keine Familienmitglieder erlaubt waren, ließen die Patienten nachts buchstäblich weinen und schreien und ich wusste nicht, was zum Teufel los war.Ich bin immer noch verblüfft darüber.Ich muss sagen, dass dies in keiner Weise die Krankenschwestern oder Ärzte selbst widerspiegelt und ein kompletter Politikfehler zu sein scheint.

Wie lange haben sie bei dir gearbeitet?

Ich war vier Tage auf der Intensivstation und wurde dann für weitere zwei Tage in einen nahegelegenen Flügel verlegt.Ich weiß, dass die Nervenoperation ungefähr sechs Stunden gedauert hat, ich bin mir nicht sicher, wie lange die Gefäßoperation gedauert hat.

Waren Sie in der Notaufnahme oder wurden Sie zu einem Spezialisten verlegt?

Ich war im Traumazentrum.

Nun, es gibt wenige Dinge, die traumatischer sind, als von einem Hai auf hoher See angegriffen zu werden.Es ist jetzt zwei Wochen her: Wie geht es dir?Wie ist dein Körper?Wie geht es deiner Seele?

Mein Verstand ist in Ordnung.Ich denke immer noch darüber nach, in Zukunft zu surfen und wie es sein wird.Mein Bein wird langsam besser, nur die Nervenschmerzen sind ziemlich schlimm.Meine Seele ist auf dem Weg der Besserung, es war eine Weile ziemlich dunkel dort.

Die meisten Menschen haben nie eine Nahtoderfahrung, aber Sie haben es auf jeden Fall getan.Von einem Tier.Wie verdaut ihr das alles, mental, physisch, finanziell?

Ich bin kein religiöser Mensch, ich betrachte uns alle als Tiere.Ich verdaue es so gut es geht.Finanziell warte ich immer noch auf die Überweisung der GoFundMe-Gelder.Seltsamerweise ist die Arbeit mit dieser Plattform ziemlich schwierig und es ist unmöglich, mit jemandem am Telefon zu sprechen.Hier sind wir also drei Wochen später und ich warte immer noch darauf, dass das Geld auf ein Bankkonto überwiesen wird.

Ich habe mir gerade Ihr GoFundMe angesehen und es sind bis zu 40.452 USD des Ziels von 50.000 USD.Vielleicht zahlen sie nicht aus, bis das Ziel von 50.000 US-Dollar erreicht ist?Wir werden versuchen, das für Sie aufzupolieren.

Klicke hier.

Ich frage mich, wie die Summe daraus aussehen wird: Helikopterflug plus Krankenhausrechnungen plus Krankenpflege plus arbeitslos plus Physiotherapie plus andere Dinge, wenn das nicht zu persönlich ist.

Ich frage mich, wie hoch die Gesamtkosten sein werden, nur die Zeit wird es zeigen.Wer weiß, ob ich in Zukunft weitere Operationen benötige und welche Art von psychischer Hilfe ich auch benötige.

Bitte teilen Sie uns mit, welchen O'Neill Neoprenanzug Sie möchten und wenn Sie noch etwas tun können, lassen Sie es uns bitte wissen.

Hyperfreak 4/3, Kapuze, Front-RV, Größe L.Ich habe gehört, dass es eine haifischabweisende Leine gibt… Eine davon wäre toll!